OA-Netzwerk auf der Open Repositories Conference in Madrid

Zum Präsentieren und Netzwerken waren zwei der OA-Netzwerk-Projektmitarbeiter in der vergangenen Woche zur internationalen Konferenz Open Repositories 2010 im Madrider El Palacio de Congresos gereist. Der Vortrag „Open Access-Network: Heading for Joint Standards and Enhancing Cooperation: Value-Added Services for German Open Access Repositories“ ist als Full Paper und bei slideshare abrufbar und präsentierte OA-Netzwerk als nationalen Ansatz zur Vernetzung und Integration digitaler Repositorien. Es war bereits die 5. Auflage dieser Konferenz, die in diesem Jahr unter dem Tagungsthema „The Grand Integration Challenge“ stattfand. Daneben wurde außerdem ein Poster zur druckfrischen 2010er-Version des DINI-Zertifkats veröffentlicht. Als Ausgangspunkt für die Nachbereitung der Konferenz empfiehlt sich ein Blick auf die OR-Homepage, auf der u. a. Fotografien zu finden sind.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: